Einladung zum Johannifeuer!

Johanni, 24. Juni

Wenn die Sonne in ihrem Jahreslauf ihren höchsten Stand erreicht, und damit das kalendarische Jahr zur Hälfte durchschritten ist, beginnt die Zeit wo unser aller Arbeit im buchstäblichen Sinn Früchte trägt. Natürlich gibt es auch im Frühling schon Salate, Kohlrabis und viel Feingemüse zu ernten. Die großen Kulturen aber wie die Kartoffeln, das Lagergemüse und natürlich das Getreide, die beginnen jetzt zu reifen.

Wir feiern seit vielen Jahren zu Mittsommer am Abend ein schönes Fest mit einem großen Feuer. Wir laden alle ein, diesen Tag mit uns zu begehen. Auf unserer Johanniwiese wird ein ordentlicher Haufen aus getrockneten Ästen aufgeschichtet sein, und dort trifft man sich um 19.30 Uhr. Viele Familien kommen schon seit vielen Jahren, und auch aus der Rudolf Steiner Schule kommen einige Kinder mit ihren Eltern.

Wichtig zu erwähnen ist, dass es keine Bewirtung von Seiten des Hofes gibt. Der Hofladen hat um diese Uhrzeit geschlossen, und es findet keinerlei Verkauf statt. Also bringt jeder sein eigenes Picknick mit.

Bei Beginn der Dämmerung wird mit einer kleinen Zeremonie das Feuer entzündet. Ebenso wird gesungen und getanzt, und viele Bekanntschaften gemacht und gepflegt.

Wir freuen uns jedes Jahr über alle, die diesen Abend mit uns feiern wollen!

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.