Bäckerei

Eine Vielzahl von unterschiedlichen Backwaren kommt zu den jeweiligen Verkaufs- und Auslieferungstagen aus unserer Backstube. Zehn verschiedene Brotsorten werden ergänzt von Brötchen, Rosinenstuten, Kuchen, Hörnchen und Pizzen. In der Vorweihnachtszeit werden dazu noch mit sehr leckerem Früchtebrot und Stollen verwöhnt!
Der größte Teil des Dinkel-, Roggen- und Weizenmehls stammt von unserem eigenen Getreide. Vom Acker kommt das Korn direkt in die Scheune auf dem Hof, wird dort eingelagert, und portionsweise von uns gereinigt. In der Steinmühle wird mehrmals pro Woche frisch gemahlen.
In den meisten Jahren übersteigt der Bedarf vor allem beim Dinkel unsere Ernteertäge, so dass wir zusätzlich zum eigenen Getreide anderes Demeter-Mehl zukaufen.

Die ausgeklügelten Rezepturen verwenden in den Broten aus Sauerteig ausschließlich Mehl, Wasser und Salz, und gegebenenfalls Saaten oder Haferflocken. Manche Brotteige werden mit Backferment zubereitet, welches aus Mehl, Erbsen und Honig hergestellt wird und das Brot etwas milder als der Sauerteig schmecken läßt.
Das Gebäck aus Weißmehl und auch die Brötchenteige werden klassisch mit Hefe angerührt.
Die handwerkliche Herstellung erfordert von unseren Bäckern viel Handarbeit und Konzentration, da Schwankungen in der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit selbst in den Nebenräumen der Backstube schon einen Einfluß auf das Teigverhalten haben können.

Sämtliche Zutaten sind selbstverständlich aus kontrolliert biologischem Anbau, und – wie alles andere im Hofladen auch – wenn es irgend geht Demeter zertifiziert.

Zutaten- und Preisliste Backwaren